Sie sind hier:

Kurzvorstellung in Leichter Sprache

MINT

MINT ist kurz für:

  • Mathematik
  • Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Technik

Im MINT-Bereich gibt es

  • viele Ausbildungs-Berufe
  • viele Angebote zum Studieren
  • viele Arbeits-Plätze.

Wer im MINT-Bereich arbeitet,
hat viele Möglichkeiten.

Das MINTforum Bremen

Im Land Bremen gibt es viele Anbieter für MINT.
Es ist gut,
wenn diese Anbieter zusammen arbeiten.
Darum gibt es das MINTforum Bremen.
Forum ist ein anderes Wort für Treffen oder Zusammenarbeit.

Das MINTforum arbeitet dafür,
dass es mehr Angebote im MINT-Bereich gibt.
Zum Beispiel:

  • in der Schule
  • an Universitäten und Hochschulen.

Wenn es mehr Angebote gibt,
lernen mehr junge Menschen etwas über MINT.
Sie machen dann vielleicht eine Ausbildung
oder ein Studium im MINT-Bereich.

Bremen und Bremerhaven machen schon viel im MINT-Bereich.
Zum Beispiel:

  • Es gibt viele Angebote für Kinder.
    Kinder können in den Ferien spannende Kurse
    bei Hochschulen und Forschungs-Firmen besuchen.
    Die Kurse heißen: Kinder-Uni
  • Schüler können ein Praktikum
    bei den Hochschulen und Forschungs-Firmen machen.
  • Es gibt viele andere Angebote von
    - Firmen
    - Stiftungen
    - Vereinen
    - Ämtern
    - und einzelnen Menschen.

Die Aufgaben vom MINTforum

Das MINTforum

  • arbeitet dafür,
    dass die Angebote gut zusammen passen.
  • macht Werbung für die Angebote.
  • macht Treffen für alle,
    die Angebote im MINT-Bereich machen.

Bei den Treffen können sich alle kennenlernen und
dann besser zusammen arbeiten.

Die Internet-Seite vom MINTforum

Auf der Internet-Seite sind Infos über alle,
die beim MINTforum mitmachen.
Es gibt auch Infos über Termine und Angebote.
Zum Beispiel:

  • Termine für Schüler
  • Angebote für Lehrer
  • Termine für Studenten.

Das Büro für Leichte Sprache hat den Text
in Leichte Sprache übersetzt.

©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. Alle Rechte vorbehalten.